Home - Ärzte - Produkte

Produkte

Die Z-SYSTEMS-Implantat-Vielfalt auf einen Blick

Die fortschrittlichsten und vielseitigsten keramischen Zahnimplantate auf dem heutigen Markt

  1. 100% keramisches, verschraubtes, zweiteiliges Knochen-Implantat auf Tissue- / Bonelevel: Chirurgisches Verfahren analog zur zweiteiligen Titanimplantologie. In geeigneten Fällen ist eine geschlossene Heilung, Augmentation und gleichzeitige Sinusstraffung möglich.
  1. Für ästhetisch überlegene Restaurationen stehen gerade und abgewinkelte Abutments in unterschiedlichen Abutment- und Zahnfleischhöhen zur Verfügung.
  1. Das Z5c-Implantat kann vorbereitet werden. *Die hohe Stabilität des Zirkolith®-Materials ermöglicht es, das Implantat bis zu definierten Präparationsgrenzen vorzubereiten. Diese einzigartige Fähigkeit in der Implantologie bedeutet für den Benutzer viel Freiheit bei der individuellen Anpassung an bestehende anatomische Umstände.
  1. Die konischen, selbstschneidenden Gewinde sorgen für Primärstabilität.
  1. Der sichere Formsitz des Abutments wird durch seine interne Kegelverbindung erreicht. Der sichtbare Spalt ist konstruktionsbedingt für ein sauberes Zementieren erforderlich.
  1. Die außerordentlich stabile Implantat-Abutment-Verbindung sowie die hervorragende Bruchfestigkeit gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit.
  1. Das Abutment kann direkt vor Ort vorbereitet werden. So kann eine maßgeschneiderte, schnelle und kostengünstige Pflege bereitgestellt werden. Die Verbindungsgeometrien unserer Strukturen werden in den am besten verfügbaren CAD-Bibliotheken (3D Diagnostix, Carestream, Materialise, Planmeca, Sicat, Vatech) abgelegt.
  1. Dieses einzigartige Material ermöglicht es, die Schulter individuell auf definierte Präparationsgrenzen vorzubereiten. *Das Schulterdesign ermöglicht es, die optimale Weichgewebeform für eine sichere und ästhetische Lösung zu erzeugen.
  1. Die optimale Kombination der konischen Grundform mit dynamischen, aktiven und selbstschneidenden Fäden erreicht auch bei weichem D3-Knochen eine hohe Primärstabilität.

Alle Z-SYSTEMS Implantate sind mit einer hydrophilen Oberfläche versehen! Es wurde gezeigt, dass die laserstrukturierte SLM®-Oberfläche die Osseointegration aufgrund ihrer nachweislich erhöhten Rauheit fördert.


* Z-SYSTEMS hat die Sicherheit von manuell vorbereiteten Z-SYSTEMS-Implantaten vom renommierten Fraunhofer-Institut für Werkstofftechnik testen lassen. Die Ergebnisse sind klar. Bei den präparierten Implantaten wurde keine signifikante Beeinträchtigung festgestellt. Manuell präparierte Implantate haben kein höheres Bruchrisiko.


Keramikimplantate und Instrumente – Z-Systems Produktportfolio

Keramikimplantate von Z-Systems sind hinsichtlich ihrer Kombination von Design und Material einzigartig. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser umfangreiches Portfolio.

Die Gesundheit Ihrer Patienten ist unsere oberste Priorität. Aus diesem Grund haben wir eine umfassende technische Anleitung zusammengestellt, die wir unseren Kunden im separaten Bereich gerne auch online zur Verfügung stellen.

Wir empfehlen die Verwendung von Zirkolith® Keramikimplantaten nur für Zahnärzte mit gründlicher praktischer chirurgischer Ausbildung, Fachkenntnis und Erfahrung in der Implantologie. Z-Systems bietet regelmäßige Schulungstermine mit erfahrenen Anwendern zum Systemeinstig an. Mehr erfahren Sie hier.


Sie möchten bestellen?

Gerne stehen wir Ihnen unter support(at)zsystems.com zur Verfügung.